Das Ensemble unserer einzigartigen Lagen
rund um Gimmeldingen ist unser größtes Gut.
Mit Respekt und Leidenschaft erzeugen wir hier unsere großen Weine.

Lagen & Böden

Wir bewirtschaften ins­ge­samt 15 Hek­tar, viele davon in den besten Lagen um Gim­meldin­gen. Allen voran der Gim­meldinger Bien­garten mit der Gewanne Schild, aber auch Gim­meldinger Man­del­gar­ten, Rup­perts­berg­er Reit­erp­fad, Königs­bach­er Idig und Königs­bach­er Ölberg. Ries­ling spielt im Weißwein­bere­ich ganz klar die wichtig­ste Rolle und wird durch unsere Lei­den­schaft für Weißbur­gun­der, Chardon­nay und Graubur­gun­der ergänzt. Im Eichen­holz­fass gereifte Rotweine aus Spät­bur­gun­der und Mer­lot run­den das Sor­ti­ment ab.

Unsere Kalk­bö­den

Ein guter Wein
braucht einen guten Weinberg
in ausgezeichneter Lage.

Weine

Das ober­ste Prinzip des Weinguts war immer der Respekt vor dem Boden, auf dem die Reb­stöcke wach­sen, um Weine zu erzeu­gen, die den Charak­ter von Region und Reb­sorte aus­drück­lich wider­spiegeln. Beson­dere Aufmerk­samkeit wird den tra­di­tionellen und ein­heimis­chen Reb­sorten gewid­met, die auf dem für sie ide­alen Ter­roir gepflanzt wur­den.

Keller

Durch händis­che Selek­tion find­en auss­chließlich per­fek­te Trauben den Weg in unseren Keller, wo sie scho­nend ver­ar­beit­et wer­den. Unsere Weine gären in tra­di­tionellen Eichen­holzfässern, sowie in mit mod­ern­ster Kellertech­nik aus­ges­tat­teten Edel­stahltanks. Danach bekom­men sie die Reifezeit, die sie indi­v­du­ell benöti­gen, um ihren unver­wech­sel­baren Charak­ter zu entwick­eln.

ZUM WEINHOTEL